Genuss für zuhause
15. Mai 2021

Liebe Freunde und Gäste der Villa Merton,

vielen Dank, dass Sie sich für unseren Bestellservice entschieden haben!

Damit Ihre bestellten Speisen zuhause perfekt auf den Teller kommen,
haben wir Ihnen eine kleine Bedienungsanleitung erstellt,
anhand der Sie die Gerichte entsprechend finalisieren können.

Tomatenmousse

Das Tomatenmousse auf einen flachen Teller stürzen und mit reichlich Olivencrunch bestreuen.
Den Zucchini Muffin im vorgeheizten Ofen bei 160°C für ca. 4-6 min aufbacken.
Die Wildkräuter in eine Schüssel geben und mit der beiliegenden Marinade mischen.
Nach Belieben die Wildkräuter auf dem Teller verteilen und mit den Parmesanchips garnieren.
Den warmen Zucchini Muffin à part servieren.

 

Marinierte Taunusforelle

Die Forelle auf einen flachen Teller geben und für ca. 10 min bei Zimmertemperatur temperieren.
Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Den Kohlrabisalat in eine Schüssel geben und für 10 min temperieren. Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Den Salat zu einem Türmchen auf der Forelle anrichten und die Mayonnaise punktuell um die Forelle geben, mit den gerösteten Erdnüssen und Koriander garnieren.

 

Bouillabaisse

Die Bouillabaisse in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze aufkochen.
Den Fisch und das Gemüse in die Suppe geben und für 2 min ziehen lassen, eventuell nochmals erwärmen.
Alles in einem tiefen Teller anrichten und die Sauce Rouille und die Brotchips à part servieren.

Tagliatelle

Die Tagliatelle in leicht gesalzenem Wasser für 3-4 min kochen.
Das Ochsenschwanzragout in eine Pfanne geben und aufkochen.
Die gekochten Tagliatelle zu dem Ochsenschwanzragout geben und leicht schwenken.
Den Wurzelgemüsesalat in eine Schüssel geben und ca. 10 min temperieren. Die Tagliatelle in einem tiefen Teller anrichten und das gesamte Ragout über die Nudeln geben.
Den Wurzelgemüsesalat auf die Tagliatelle setzen und mit fein geschnittenem Schnittlauch garnieren.

 

 

US-Flank Steak

Das Flanksteak bei Zimmertemperatur für ca. 15 min. temperieren.
Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein Ofengitter setzen. Im vorgeheizten Ofen für 6 min. bei 140°C garen.
Anschließend aus dem Ofen nehmen und nochmals 5 min. ruhen lassen.
Die Butter in der gleichen Pfanne aufschäumen und die beiliegenden Kräuter in die Butter geben.
Das Flanksteak in der Butter von allen Seiten nachbraten.
Kurz vor dem Servieren aufschneiden.
Den Babymais in der gleichen Pfanne goldbraun anbraten.
Die Sauce in einem kleinen Topf aufkochen.
Die Polentaschnitte im vorgeheizten Ofen bei 140°C für ca. 10-12 min erhitzen.
Die Schnitte auf einem flachen Teller seitlich anrichten und den gebratenen Babymais anlegen.
Das aufgeschnittene Flanksteak fächerförmig auf den Teller geben und mit der Sauce nappieren.
Die Bärlauchbutter à part servieren.

 

Tranche vom Kabeljau

Den Kabeljau in der Aluschale für 15 min bei Zimmertemperatur temperieren. Anschließend im vorgeheizten Ofen bei 160°C für ca. 12-15 min goldbraun garen.
Den Spargelsalat in eine Schüssel geben und mit der beiliegenden Marinade mischen, für 10 min temperieren.
Eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Die Beurre Blanc in einem kleinen Topf leicht erwärmen und ggf. mit einem Stabmixer aufschäumen.
Die Bärlauch-Kartoffelcrème in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen.
Die Kartoffelcrème auf einem flachen Teller tränenförmig mit einem Löffel ziehen.
Den Spargelsalat in die Träne setzen und den Fisch neben der Crème platzieren.
Die aufgeschäumte Sauce neben den Fisch geben und mit den geschnittenen Kräutern garnieren.

 

Marshmallow-Himbeer-Schnitte

Die Schnitte bei Zimmertemperatur für ca. 10 min temperieren.
Anschließend auf einem flachen Teller anrichten und die Schokomoussenocken seitlich neben der Schnitte platzieren.
Die marinierten Himbeeren über die Schnitte geben und mit der Knusperhippe garnieren.

Pralinen

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Wir lieben Herausforderungen! – Sie auch?

Posten Sie auf Instagram unser Menü auf Ihren Tellern mit dem #villamerton.
Alle Posts, die in der jeweiligen Woche bis Dienstag mit uns verlinkt sind, kommen in unseren Lostopf.
Herr Großfeld wird aus allen Foodpics das Schönste aussuchen. Dem Gewinner winkt eine Flasche Champagner.
Der Sieger wird immer am Mittwoch auf Instagram bekanntgegeben.

Wir freuen uns schon sehr auf Ihre #anrichtekunst!

Ihr André Großfeld und das Team vom Restaurant Villa Merton