André Großfeld

Der 1977 in Telgte geborene Großfeld ist Koch aus Leidenschaft.
Nach der Lehre bei Alfons Schubeck im „Kurhausstüberl“ in Waging am See begannen seine Wanderjahre.
Unter anderem kochte er im Hamburger Sternelokal „Marinas und im Wollenberg“,
im legendären Münchner Zwei- Sterne-Restaurant „Tantris“ unter der Leitung von Hans Haas,
im „Schuhbeck´s Check Inn“ am Flugplatz Egelsbach,
im „Medici“ Frankfurt, sowie dem „New-Brick“,‘
ebenfalls in der Mainmetropole.
2005 suchte André Großfeld nach neuen Herausforderungen und fand sie im Herzen der Wetterau.
Er eröffnete sein erstes eigenes Restaurant: Das GROSSFELD – Gastraum der Sinne,
das im Folgejahr direkt mit Michelin-Stern und 16 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet wurde.
Seit Januar 2015 ist er Gastgeber der Villa Merton in Frankfurt am Main.
Auch hier wurde sein Küchenstil bereits im selben Jahr wieder mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Sein Küchenstil: Kreativ, leidenschaftlich und regional geprägt.
Sein Credo: Konzentration auf das eigentliche Produkt.
Sein Ziel: Essen auf höchstem Niveau mit wenig Shi-Shi

Philippe Giar – Küchenchef

Philippe Giar wurde 1986 in Lich geboren und absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Restaurantfachmann, danach folgte noch eine mit Auszeichnung abgeschlossene Kochausbildung im Dorint Hotel in Seefeld, Tirol.

Es folgten mehrere Positionen in mit Hauben ausgezeichneten Restaurants in Tirol sowie Auslandsaufenthalte in Neuseeland und Südostasien, die seinen Küchenstil prägten.

Im Jahr 2014 begann Philippe Giar dann als Souschef im Restaurant „Großfeld“ – Gastraum der Sinne und wechselte 2015 mit André Großfeld zusammen in die Villa Merton nach Frankfurt, wo er 1,5 Jahre blieb und im Team bereits im ersten Jahr die Auszeichnung des Guide Michelin bestätigen konnte.

Danach wollte er sich noch einmal in einer anderen Sternegastronomie in Frankfurt beweisen und war 3 Jahre lang in der Tiger- und Palmengastronomie als Chef de Partie im mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant Lafleur sowie als Souschef im besternten Tiger-Gourmetrestaurant beschäftigt.

Seit September 2019 ist Philippe Giar in die Villa Merton zurückgekehrt und leitet nun als Küchenchef die Geschicke des Restaurants, das auch weiterhin mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet ist.

Team Restaurant

(v.l.n.r. Markus Klug – Restaurantleiter & Sommelier, Roman Eichhorn – Stellv. Restaurantleiter)

Markus Klug wurde 1989 in Bad Windsheim geboren und absolvierte dort seine Ausbildung zum Hotelfachmann. Nach mehreren Stationen in seiner Heimatstadt, wechselte er 2011 in das mit 5-Sternen ausgezeichnete Wald-und Schlosshotel Friedrichsruhe in Zweiflingen, wo er als Commis und Demichef de Rang tätig war.

Im Sommer 2012 wechselte er dann als Chef de Rang zu André Großfeld nach Friedberg. Nachdem er 2014 seine Sommelier Qualifikation am International Wine Institut in Bad Neuenahr mit Erfolg abgeschlossen hatte, wurde er daraufhin zum Restaurantleiter und Commis Sommelier im Restaurant „Großfeld“ in Friedberg befördert.

Zusammen mit André Großfeld wechselte Markus Klug dann im Februar 2015 in die Villa Merton nach Frankfurt, wo er sich von Beginn an als Restaurantleiter und Sommelier um das Wohl der Gäste kümmert und mit seinen Weinempfehlungen begeistert.

Team Veranstaltungsverkauf

(v.l.n.r. Nadine Gorbatsch, Kerstin Hesse, Barbara Fröhlich – Veranstaltungsleiterin)