André Großfeld

Der 1977 in Telgte geborene Großfeld ist Koch aus Leidenschaft.
Nach der Lehre bei Alfons Schubeck im „Kurhausstüberl“ in Waging am See begannen seine Wanderjahre.
Unter anderem kochte er im Hamburger Sternelokal „Marinas und im Wollenberg“,
im legendären Münchner Zwei- Sterne-Restaurant „Tantris“ unter der Leitung von Hans Haas,
im „Schuhbeck´s Check Inn“ am Flugplatz Egelsbach,
im „Medici“ Frankfurt, sowie dem „New-Brick“,‘
ebenfalls in der Mainmetropole.
2005 suchte André Großfeld nach neuen Herausforderungen und fand sie im Herzen der Wetterau.
Er eröffnete sein erstes eigenes Restaurant: Das GROSSFELD – Gastraum der Sinne,
das im Folgejahr direkt mit Michelin-Stern und 16 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet wurde.
Seit Januar 2015 ist er Gastgeber und Küchenchef der Villa Merton in Frankfurt am Main.
Auch hier wurde sein Küchenstil bereits im selben Jahr wieder mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Sein Küchenstil: Kreativ, leidenschaftlich und regional geprägt.
Sein Credo: Konzentration auf das eigentliche Produkt.
Sein Ziel: Essen auf höchstem Niveau mit wenig Shi-Shi

Team Restaurant

(v.l.n.r. Markus Klug – Restaurantleiter & Sommelier, Roman Eichhorn – Stellv. Restaurantleiter)

Team Veranstaltungsverkauf

(v.l.n.r. Nadine Gorbatsch, Kerstin Hesse, Barbara Fröhlich – Veranstaltungsleiterin)